Neue Publikationsreihe zu Sektoren Strom, Wärme, Verkehr und Industrie

Neue Publikationsreihe zu Sektoren Strom, Wärme, Verkehr und Industrie
26. Februar 2021 | Gemeinsam mit dem britischen Beratungsunternehmen Cornwall Insight veröffentlicht das EWI eine neue, monatliche Publikationsreihe.

In den Sektoren Strom, Wärme, Verkehr und Industrie ist schnelles und signifikantes Handeln nötig, um die europäischen Klimaziele zu erreichen. Eine erfolgreiche Dekarbonisierung erfordert Investitionen, neue Geschäftsmodelle, neue regulatorische Rahmenbedingungen – kurz gesagt: neue Ansätze zur Lösung komplexer Probleme.

Neuigkeiten, Einblicke und Analysen in den Sektoren Strom, Wärme, Transport und Industrie in Europa bietet die neue monatliche Publikationsreihe “Energy Spectrum Europe”, die das Energiewirtschaftliche Institut (EWI) an der Universität zu Köln gemeinsam mit der renommierten britischen Unternehmensberatung Cornwall Insight veröffentlicht.

Stromnetze, Netzbetreiber und Wasserstoff

In der ersten Ausgabe von “Energy Spectrum Europe” geht es um:

  • erforderliche Investitionen in die Strom-Verteilnetze in Europa und die Pläne Großbritanniens für einen unabhängigen Netzbetreiber
  • die Nutzung und Entwicklung von Wasserstoffnetzen als Teil des europäischen Green Deals
  • Ansichten des Oxford Institute for Energy Studies (OIES) zur Unterstützung des Markthochlaufs von Wasserstoff
  • Details zur europäischen Strategie für nachhaltige und intelligente Mobilität, und
  • Updates zu den jüngsten Auktionen für erneuerbare Energien.

Zusätzlich gibt es in dem Bericht einen detaillierten Blick auf die künftigen Kosten der Versorgung mit grünem und blauem Wasserstoff in der EU bis zum Jahr 2050 – ein Schwerpunkt in der Forschung des EWI. Ziel der neuen, monatlich erscheinenden Publikationsreihe ist es, Entscheidungsträgerinnen und Entscheidungsträger zu informieren und ihnen eine Grundlage für betriebliche Entscheidungen zu bieten. Zielgruppe sind etwa Strom-Erzeuger, Übertragungs- und Verteilungsnetzbetreiber, energieintensive Industrien und Investoren. Um ein kostenloses Exemplar der ersten Ausgabe zu erhalten, können Sie sich hier anmelden.

Launch-Webinar am 4. März

Außerdem veranstalten EWI und Cornwall Insight am Donnerstag, 4. März, 15:00 – 16:30 Uhr MEZ, ein Webinar. Hier geht es um Entwicklungen auf den europäischen Energiemärkten: Darunter sind die EU-Offshore-Windstrategie und ihre Auswirkungen auf länderübergreifende Projekte, die Wasserstoffstrategie der EU, das wirtschaftliche Potenzial unterschiedlicher Produktionsanlagen zur Herstellung von Wasserstoff sowie Investitionsmöglichkeiten. Es diskutieren:

  • Thomas G. Engelmann, Leiter des Bereichs Energiewende, KGAL
  • Lisa McDermott, Geschäftsführerin Erneuerbare Projektfinanzierung EMEA, ABN AMRO Bank
  • Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge, Professor für Volkswirtschaftslehre, Energie und Nachhaltigkeit an der Universität zu Köln und Direktor des EWI
  • Tom Andrews, Leitender Analyst, Cornwall Insight
  • Dan Atzori, Partner, Cornwall Insight

Die Anmeldung zum Webinar ist hier möglich.

Für Fragen zur Publikationsreihe „Energy Spectrum Europe“ wenden Sie sich bitte an: eren.cam@ewi.uni-koeln.de.

Weiterführende Informationen