Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln gGmbH

Neue EnergieNetzStruktURen für die Energiewende (ENSURE)

Neue EnergieNetzStruktURen für die Energiewende (ENSURE)

Die energiepolitischen Ziele der Bundesregierung erfordern einen Transformationsprozess der derzeitigen Energielandschaft. Die veränderten Rahmenbedingungen führen einerseits zu tiefgreifenden Anpassungen der elektrischen Energieversorgung und andererseits zu einer Kopplung von Strom-, Gas-, Wärme- und Verkehrssektor.

Im Rahmen des durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Kopernikus-Projektes ENSURE wird hierfür eine umfassende Energiesystemoptimierung unter Berücksichtigung aller relevanten Energieträger und der dazugehörigen Infrastruktur vorgenommen. Hauptziel des Projektes ist es, zu erforschen, wie zentrale und dezentrale Energieversorgungselemente im Gesamtsystem ausgestaltet sein müssen, um eine zuverlässige Energieversorgung unter technischen und sozioökonomischen Gesichtspunkten sowie Aspekten der Akzeptabilität gewährleisten zu können.

Das EWI modelliert im Rahmen von ENSURE Auswirkungen von Sektorenkopplung auf den europäischen Strommarkt und forscht zum regulatorischen Rahmen und zukünftigen Marktdesign, unter anderem zur Weiterentwicklung der Netzentgeltsystematik.