Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln gGmbH

VISE: Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle basierend auf dem Energienachfrageverhalten von Haushalten

VISE: Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle basierend auf dem Energienachfrageverhalten von Haushalten

Smart Energy-Technologien bieten Chancen für die Transformation des Energiesystems, um den Herausforderungen von steigender Flexibilität, Integration von Teilenergiesystemen und dem Kundenwunsch nach individualisierten Produkten gerecht zu werden. Allerdings haben Energieversorger und Energiedienstleister nur wenige Informationen zu den Determinanten des Energienachfrageverhaltens insbesondere der Haushalte. Es fehlt an Erfahrungswerten über die technische Umsetzung neuer Produkte (z.B. Smart Home), neuer Anwendungen (z.B. Apps) sowie ihrer Nutzbarkeit im Haushalt. Im Umkehrschluss schafft eine detaillierte Analyse dieser Erwartungen und Anforderungen von Haushalten die Voraussetzungen für eine erfolgreiche Technikdiffusion und eine Grundlage für die Entwicklung neuer Geschäftsmodelle. Im Rahmen des Virtuellen Instituts Smart Energy (VISE) möchte dieses Teilprojekt hierzu Lösungen identifizieren und konzentriert sich auf die Analyse von Investitions- und Nutzungsbereitschaften von privaten Haushalten in Bezug auf Smart Energy-Technologien.