Central European Gas Market Congestion Analysis

Die Studie befasst sich mit der Frage, ob die Nord Stream 2-Pipeline für eine Teilung des europäischen Gasmarkts sorgen könnte. Sie zeigt, dass unter Beachtung von realen Pipelinekapazitäten, den aktuellen EU-Marktregeln und lokalem Gasverbrauch, die Nord Stream 2-Pipeline nicht zur Marktteilung genutzt werden kann, da im europäischen Binnenmarkt nach bereits geltenden Regeln die Importeure und damit auch die Kunden vor einem derartigen Verhalten geschützt sind. Selbst wenn man zusätzlich einen erhöhten Gasbedarf in Osteuropa annimmt, wäre eine derartige Strategie zur Spaltung des Marktes weder erfolgreich noch zielführend.

Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: Nord Stream 2
Datum: März 2018
Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: Nord Stream 2
Datum: März 2018