Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln gGmbH

Team

Eren Çam, M.Sc. ETH

Eren Çam

ist seit 2015 Research Associate am EWI und Doktorand an der Universität zu Köln. In Beratungsprojekten für Auftraggeber aus der Industrie und dem öffentlichen Sektor untersuchte er beispielsweise die Entwicklungen auf den Öl- und Kohlemärkten, führte techno-ökonomische Analysen von Energiespeichersystemen durch und entwickelte Kraftwerkseinsatzmodelle. Er beriet u. a die Internationale Energieagentur, wo er im Rahmen einer Entsendung am Medium-Term Coal Market Report 2016 und am Market Series Report: Coal 2017 mitwirkte. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in den Bereichen ökonomische und technische Modellierung von Energiesystemen und Kurzfrist-Strommärkte. Vor seiner Zeit am EWI studierte Eren Çam Energy Science and Technology an der ETH Zürich (Schweiz) und Maschinenbau an der Middle East Technical University (Ankara, Türkei).

 

 

Kontakt
+49 221 - 277 29-213
Lebenslauf

Studien

Auftraggeber: Eigene Veröffentlichung

The Trilateral Gas Talks: What would an interruption of Russian gas exports via Ukraine mean for EU consumers?

Die Versorgung mit Gas ist für diesen Winter gesichert – auch wenn die aktuellen Verhandlungen zwischen der EU-Kommission, dem russischen Unternehmen Gazprom und dem ukrainischen Unternehmen Naftogaz über die Gaslieferungen aus Russland über die Ukraine nach Europa scheitern sollten. Zehn Jahre nach dem russisch-ukrainischen Gaskonflikt läuft der derzeitige Vertrag über die Gaslieferungen zum Jahresende aus. Das EWI EWI hat in der Studie „The Trilateral Gas Talks: What would an interruption of Russian gas exports via Ukraine mean for EU consumers?“ untersucht, wie sich ein Scheitern der Verhandlungen und eine resultierende Unterbrechung der Gaslieferungen, wie im Jahr 2009, auf Verbraucher*innen in Europa auswirkt.

Auftraggeber: Internationale Energie-Agentur (IEA)

IEA Coal 2017 Market and Analysis Report

Auftraggeber: Internationale Energieagentur

Medium-Term Coal Market Report 2016

Auftraggeber: Stiftung Mercator

Turkey as an Energy Hub

Working Paper

Optimal Dispatch of a Coal-Fired Power Plant with Integrated Thermal Energy Storage

Eren Çam
November 2020
[PDF-Download]

Pricing short-term gas transmission capacity: A theoretical approach to understand the diverse effects of the multiplier system

Eren Çam, Dominic Lencz
August 2020
[PDF-Download]

The Shift in Global Crude Oil Market Structure: A model-based analysis of the period 2013-2017

Istemi Berk, Eren Çam
Juli 2019
[PDF-Download]

Zeitschriften

Pricing short-term gas transmission capacity: A theoretical approach to understand the diverse effects of the multiplier system

Eren Çam, Dominic Lencz; 2021
In: Energy Economics, Vol. 95, March 2021, 105095.
[Link]

The shift in global crude oil market structure: A model-based analysis of the period 2013–2017

Istemi Berk, Eren Çam; 2020
In: Energy Policy, Vol. 142, July 2020, 11497.
[Link]

Die trilateralen Gasgespräche

Simon Schulte, Eren Çam, Max Schönfisch; 2019
In: et - Energiwirtschaftliche Tagesfragen, Vol. 69 (12), 2019, pp. 65-66.

Aktuelle Entwicklungen auf den Kohle- und Gasmärkten und ihre Rückwirkungen auf die Merit Order

Harald Hecking, Eren Çam, Max Schönfisch, Simon Schulte; 2017
In: et - Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Vol. 67 (6), pp. 34-38.
[Link]

An Economic Assessment of Turkey’s Future Role in European Oil and Gas Supply Security

Istemi Berk, Eren Çam, Simon Schulte; 2017
In: Turkey as an Energy Hub? Contributions on Turkey's Role in EU Energy Supply, pp. 143-186.
[Link]

Sonstige Publikationen

Fabian Arnold, Eren Çam, Dominic Lencz, Simon Schulte, Artem Stopnevich et al.; 2020
Data Documentation Erdgas-BRidGE – Input data for modeling the power, building, and gas sector
.

Beratungsprojekte

Unterstützung bei der Überprüfung der Unternehmensstrategie eines energiehandelnden Unternehmens
Entwicklung eines Verfahrens zur Abschätzung zukünftiger Ausgleichsenergiekosten
Wirtschaftliche Bewertung eines Pumpspeicherkraftwerks

Forschungsprojekte