Das Team

Dr. Johannes Wagner

Manager

Dr. Johannes Wagner

Manager

Dr. Johannes Wagner ist seit 2013 am EWI, zunächst als Research Associate und seit 2018 als Manager. Sein Aufgabenbereich umfasst die Akquise, Leitung und Durchführung von Projekten für Auftraggeber aus dem öffentlichen Sektor und der Industrie. In Anwendungsforschungs- und Beratungsprojekten für Auftraggeber aus der Industrie und dem öffentlichen Sektor beschäftigt er sich mit den deutschen und europäischen Strommärkten sowie schwerpunktmäßig mit den Themengebieten Dezentralisierung, Digitalisierung und Stromnetze. Außerdem beschäftigt er sich mit dem Transfer neuer wissenschaftlicher Methoden in die Praxis. Er beriet u. a. das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und verschiedene Industrieunternehmen. Weiterhin war er zweimal zur Internationalen Energie-Agentur (IEA) nach Paris abgeordnet und ist Autor des Medium-Term Coal Market Reports 2015 und 2016. Johannes Wagner promovierte 2018 am EWI mit einer Arbeit zum Thema “Essays on Renewable Energy in Liberalized Electricity Markets”. Vor seiner Zeit am EWI studierte er Wirtschaftsingenieurwesen an der TU Darmstadt und an der Universidad Politécnica de Madrid.

Studien

Im Auftrag von: Siemens AG und der Allgäuer Überlandwerk GmbH
Im Auftrag von: Eigene Veröffentlichung in Zusammenarbeit mit der Deutschen Energie-Agentur (dena)
Im Auftrag von: Deutsche Energie-Agentur (dena)
Im Auftrag von: Internationale Energieagentur
Im Auftrag von: Internationale Energieagentur
Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Kooperationspartner: GWS, Prognos
Gefördert durch: Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, Kooperationspartner: GWS, Prognos
Im Auftrag von: Auftraggebergemeinschaft Wintershall/Statoil

Zeitschriften

Erschienen in: Zeitschrift für Energiewirtschaft, Vol. 45 (3), 2021.
Erschienen in: The Energy Journal, Vol. 40 (2), pp. 195-220.
Erschienen in: VIK Mitteilungen, Vol. 1|2016, pp. 23-26.
Erschienen in: et – Energiewirtschaftliche Tagesfragen, Vol. 65 (9), pp. 33-36.

Beratungsprojekte

dena-Leitstudie “Aufbruch Klimaneutralität”
Seminare zu energiewirtschaftlichen Grundlagen
Auswirkungen eines CO2 Preises auf die CO2 Vermeidungskosten von Haushalten
Gestaltungsoptionen für eine Steuersystematik zur Umsetzung der integrierten Energiewende
Multi-Client Studie zu Nachfrageflexibilität
Potentiale von Erdgas als CO2-Vermeidungsoption im Bereich Heizwärme und Trinkwassererwärmung
Der Einfluss einer Gebotszonentrennung im deutschen Stromversorgungssystem
Kosten der Energiewende
Development of German Power Consumption until 2020

Forschungsprojekte

VISE: Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle basierend auf dem Energienachfrageverhalten von Haushalten
VISE: Entwicklung digitaler Geschäftsmodelle bei dezentraler Energieversorgung – (Regionale) Virtuelle Kraftwerke
Regionales Virtuelles Flächenkraftwerk für Versorgungssicherheit und Stromnetzstabilität (Quirinus)