Energiewirtschaftliches Institut an der Universität zu Köln gGmbH

Team

Michael Wiedmann, M.Sc.

Michael Wiedmann

ist seit 2019 Research Analyst am EWI. Sein Forschungsschwerpunkt liegt im Bereich der Modellierung von Energiesystemen. Vor seiner Zeit am EWI studierte Michael Wiedmann Erneuerbare Energien an der Technischen Hochschule Köln und der Fachhochschule Weihenstephan-Triesdorf mit Fokus auf Technologien, Energiesystemen und Integration Erneuerbarer Energien. Dabei beschäftigte er sich ebenfalls vertieft mit Themen der Sektorenkopplung sowie Demand Response im Wärme- und Gebäudesektor.

Kontakt
+49 221 - 277 29-320
Lebenslauf

Studien

Auftraggeber: RWE Power AG

Auswirkungen des Kohleausstiegsgesetzes auf die Braunkohleverstromung im Rheinischen Revier

Im Rahmen der Studie wurden die Auswirkungen des Kohleausstiegsgesetzes auf die Braunkohleverstromung im Rheinischen Revier untersucht. Im Fokus der Studie steht eine Abschätzung des Braunkohlebedarfs zur Strom- und Wärmebereitstellung der Kraftwerke Niederaußem, Neurath und Weisweiler im Zeitraum 2021 bis 2038. Zudem werden die Auswirkungen des geplanten Kohleausstiegs auf die Entwicklung der nationalen Erzeugungskapazitäten, der Stromerzeugung, des Importsaldos, der Treibhausgasemissionen sowie der Großhandelsstrompreise analysiert.