Ringvorlesung der Uni Münster: “Russlands Krieg gegen die Ukraine”

Ringvorlesung der Uni Münster: “Russlands Krieg gegen die Ukraine”
23. Mai 2022 | Münster |

Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge referiert bei der 11-teiligen Ringvorlesung der Universität Münster zu den aktuellen Geschehnissen in der Ukraine zum Thema “Struktur und Perspektiven der deutschen Energieversorgung”

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ereignisse in der Ukraine bietet die Westfälische Wilhelms-Universität (WWU) Münster von April bis Juli unter dem Titel „Russlands Krieg gegen die Ukraine“ eine elfteilige Ringvorlesung an. Von der Militärpolitik über Fragen der Energieversorgung bis hin zur Wirkung der Sanktionen und der Rolle der Kirchen: Prof. Dr. Ricarda Vulpius, Osteuropa-Historikerin, und der Theologe und Experte für Ostkirchenkunde, Prof. Dr. Thomas Bremer, laden die Öffentlichkeit ein, den Vorlesungen verschiedener Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sowie weiterer hochkarätiger Experten zu folgen.
Alle Vorlesungen finden jeweils montags von 20 bis 21.30 Uhr im Raum F1 im Fürstenberghaus (Domplatz 20 – 22) statt. Der Eintritt ist frei.

Weiterführende Informationen