Auswirkungen des Kohleausstiegsgesetzes auf die Braunkohleverstromung im Rheinischen Revier

Im Rahmen der Studie wurden die Auswirkungen des Kohleausstiegsgesetzes auf die Braunkohleverstromung im Rheinischen Revier untersucht. Im Fokus der Studie steht eine Abschätzung des Braunkohlebedarfs zur Strom- und Wärmebereitstellung der Kraftwerke Niederaußem, Neurath und Weisweiler im Zeitraum 2021 bis 2038. Zudem werden die Auswirkungen des geplanten Kohleausstiegs auf die Entwicklung der nationalen Erzeugungskapazitäten, der Stromerzeugung, des Importsaldos, der Treibhausgasemissionen sowie der Großhandelsstrompreise analysiert.

Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: RWE Power AG
Datum: November 2020
Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: RWE Power AG
Datum: November 2020