Nord Stream 2 and its effects on European wholesale power prices

Im Auftrag von Nord Stream 2 hat ewi ER&S die Effekte der Nord Stream 2 Pipeline auf die europäischen Großhandelsstrompreise untersucht. Die Studie zeigt, dass in einem LNG-Niedrigpreisszenario die europäischen Strompreise um 2,2 bis 4,3 €/MWh (-5 % bis -8 %) niedriger wären. In einem LNG-Hochpreisszenario wären die Strompreise um 6,5 bis 10,7 €/MWh (-12 % bis -16 %) niedriger. Die geringeren Preise führen zu einer jährlichen Entlastung der europäischen Konsumenten um 7 bis 15 Mrd. € pro Jahr im LNG-Niedrigpreis- beziehungsweise 21 bis 35 Mrd. € pro Jahr im LNG-Hochpreisszenario.

Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: Nord Stream 2
Datum: Oktober 2018
Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: Nord Stream 2
Datum: Oktober 2018