Schätzung der langfristigen globalen Versorgungskosten für kohlenstoffarmen Wasserstoff

Im Forschungspapier „Estimating Long-Term Global Supply Costs for Low-Carbon Hydrogen” haben EWI-Wissenschaftler die langfristigen Bereitstellungskosten von CO2-armem Wasserstoff in 90 Ländern berechnet. Im EWI-Policy-Brief „Wasserstoff: Bezugsoptionen für Deutschland“ geht es um Schlussfolgerungen, die sich daraus für Deutschland ableiten lassen.

Art der Publikation:
Gefördert durch: Förderinitiative Wasserstoff der Gesellschaft zur Förderung des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln e.V.
Verfasst von: Gregor Brändle, Max Schönfisch, Dr. Simon Schulte
Datum: November 2020
Art der Publikation:
Gefördert durch: Förderinitiative Wasserstoff der Gesellschaft zur Förderung des Energiewirtschaftlichen Instituts an der Universität zu Köln e.V.
Verfasst von: Gregor Brändle, Max Schönfisch, Dr. Simon Schulte
Datum: November 2020
20240507-moved