„Wissenschaft trifft Wirtschaft: Industriewandel gestalten, Klimaneutralität beschleunigen“ – SCI4climate.NRW und IN4climate.NRW

„Wissenschaft trifft Wirtschaft: Industriewandel gestalten, Klimaneutralität beschleunigen“ – SCI4climate.NRW und IN4climate.NRW
15. September 2022 | Essen | EWI Research Consultant Tobias Sprenger spricht auf der Veranstaltung „Wissenschaft trifft Wirtschaft: Industriewandel gestalten, Klimaneutralität beschleunigen“ in Essen. Die Konferenz ist eine Fortsetzung der erfolgreichen Veranstaltungsreihe „Wissenschaft trifft Wirtschaft“ und richtet sich an die interessierte Fachöffentlichkeit.

Wie lässt sich die Transformation zur Klimaneutralität in unsicheren Zeiten gestalten und finanzieren? Was sind die zentralen Hebel und Weichenstellungen? Welche Auswirkungen hat die Industrietransformation auf Handelsströme und grüne Märkte? SCI4climate.NRW und IN4climate.NRW laden ein, bei der Konferenz „Wissenschaft trifft Wirtschaft: Industriewandel gestalten, Klimaneutralität beschleunigen“ die aktuellen Herausforderungen der Industrietransformation gemeinsam zu diskutieren.
Es werden Key Notes und Paneldiskussionen mit Teilnehmenden aus Wissenschaft, Gesellschaft, Politik und Unternehmen geben. Zudem bieten zahlreiche Foren die Gelegenheit zu intensiven Fachdiskussionen und einem Austausch zu relevanten und aktuellen Fragestellungen. Themen sind unter anderem:
Szenarien zur Industrietransformation im Dialog
Veränderungen in Wertschöpfungsketten
Wasserstoffversorgung – Importe und heimische Erzeugung
Kohlendioxidabscheidung, -speicherung und -nutzung: Herausforderungen und Chancen
Kreislaufwirtschaft und Stoffströme
Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und Verwaltung

Weiterführende Informationen

20240507-moved