Termine – Archiv

Citizen Energy Congress

Citizen Energy Congress

EWI ist "akademischer Partner" des Citizens Energy Congress - es sprechen 41 globale Energieexperten. Strategische Podiumsdiskussionen, Interviews, Keynotes und Expertenkommentare. 2-tägige Agenda, um einen kühnen neuen Ansatz zu entwerfen, wie Energie produziert, verteilt und verbraucht wird.
Kölner wirtschaftspolitischer Dialog: „Strommarkt 3.0 – Welches Marktdesign für das Zieldreieck?“

Kölner wirtschaftspolitischer Dialog: „Strommarkt 3.0 – Welches Marktdesign für das Zieldreieck?“

Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge, Direktor des Energiewirtschaftlichen Instituts, diskutiert mit Andreas Feicht, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Energie, zum Thema „Strommarkt 3.0 – Welches Marktdesign für das Zieldreieck?“
EWI Insights – Smart Sustainable E-Mobility – Von der Forschung in die Praxis

EWI Insights – Smart Sustainable E-Mobility – Von der Forschung in die Praxis

Bei der nächsten Ausgabe der EWI Insights, sprechen Prof. Dr. Wolfgang Ketter, Direktor des EWI und Arne Lilienkamp, Research Associate, über das Thema „Smart Sustainable E-Mobility - Von der Forschung in die Praxis“.
Kölner Wissenschaftsrunde – Klimaschutz durch oder trotz Corona? Eine Frage der Perspektive

Kölner Wissenschaftsrunde – Klimaschutz durch oder trotz Corona? Eine Frage der Perspektive

Fabian Arnold spricht bei der "Kölner Wissenschaftsrunde" zum Thema: "Klimaschutz durch oder trotz Corona? Eine Frage der Perspektive"

#GIEnergy Days

Eren Çam diskutiert auf der #GIEnergy Days zum Thema "Innovation Lab #Coal2Gas2HydrogenGas quality & the switch from coal to natural gas to hydrogen"
Cornwall Insight neue Webinarreihe: E-Mobilität und digitale Energie

Cornwall Insight neue Webinarreihe: E-Mobilität und digitale Energie

Cornwall Insight bietet in Zusammenarbeit mit dem Energiewirtschaftlichen Institut der Universität zu Köln (EWI) eine Reihe von drei Webinaren zum Thema "E-Mobilität und digitale Energie" an.

Das EWI auf X

Bleiben Sie immer up to date, indem Sie unseren Feed auf X abonnieren.