Auswirkungen von CO2-Preisen auf den Gebäude-, Verkehrs- und Energiesektor

Das EWI hat in einer neuen Kurzstudie die reale Wirkung von CO2-Preisen auf private Haushalte sowie das Gesamtenergiesystem untersucht. Die Analyse fand gemeinsam mit dem Institute for Future Energy Consumer Needs and Behavior (FCN) der RWTH Aachen im Auftrag der E.ON SE statt. Das FCN hat im Rahmen der Studie Investitions- und Verbrauchsentscheidungen privater Haushalte im Verkehrs- und Gebäudesektor auf Basis von empirischen Modellen geschätzt. Darauf aufbauend wurden vom EWI Rückwirkungen dieser Entscheidungen im Energiesystem abgeleitet. Somit wurden die Auswirkungen eines CO2-Preises im Gesamtsystem konsistent abgebildet.

Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: E.ON SE
Datum: November 2019
Art der Publikation: Studie
Im Auftrag von: E.ON SE
Datum: November 2019