Aktuelles

Neuer Wissenschaftlicher Beirat des EWI nimmt Arbeit auf

10. November 2020 | Ein prominent besetzter Wissenschaftlicher Beirat begleitet zukünftig das EWI. Sieben Fachleute unterstützen das Institut bei der Weiterentwicklung seiner Forschungsaktivitäten.
Wasserstoffnetze: Regulierung birgt Vor- und Nachteile

Wasserstoffnetze: Regulierung birgt Vor- und Nachteile

2. November 2020 | Wasserstoff gilt als wichtiger zukünftiger Teil der Energiewende. Offen ist aber, ob und wenn ja, wie das Wasserstoffnetz künftig reguliert werden soll. Ökonomische und rechtliche Aspekte analysiert ein gemeinsamer Policy Brief von EWI und EWIR.

EWI-Energietagung: Effizienz, Wirksamkeit und Gerechtigkeit

8. Oktober 2020 | Fachleute aus Wissenschaft, Industrie und Politik diskutierten auf der EWI-Energiekonferenz über den Green Deal, das europäische Klimaziel und die globale Perspektive.
Studie: Versorgungssicherheit in kalten Wintern sinkt bis 2030

Studie: Versorgungssicherheit in kalten Wintern sinkt bis 2030

7. September 2020 | Immer öfter heizen Wärmepumpen Gebäude. Doch diese Heiztechnologie treibt in kalten Wintern die Lastspitzen nach oben. Wie die Politik Versorgungslücken schließen kann, zeigt eine Studie von EWI und E-CUBE.

Professor Bettzüge in Expertenrat für Klimafragen berufen

13. August 2020 | EWI-Direktor Professor Marc Oliver Bettzüge wird Mitglied des unabhängigen Expertenrats für Klimafragen. Die Bundesregierung hat ihn und vier weitere Wissenschaftler*innen in das neue Gremium berufen.
Stockender Wind-Ausbau: Klimaziel trotz Kohleausstieg gefährdet

Stockender Wind-Ausbau: Klimaziel trotz Kohleausstieg gefährdet

2. Juli 2020 | Der Ausbau von Windenergie an Land stockt in Deutschland. Konventionelle Anlagen und Importe müssen daher einen größeren Beitrag zur Stromversorgung leisten. Eine aktuelle Analyse des EWI zeigt, was das für die Strompreise, die EEG-Umlage und das sektorale Klimaziel bedeutet.

Das EWI auf Twitter

Dieser externe Inhalt kann aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen hier ändern.