Aktuelles

Die integrierte Energiewende stockt in Deutschland

Die integrierte Energiewende stockt in Deutschland

16. September 2019 | Eine Analyse von dena und EWI zeigt deutliche Defizite beim EE-Ausbau sowie in den Sektoren Verkehr, Gebäude und Industrie.
EWI-Studie: Klimaziel 2030 ist mit Kohleausstieg erreichbar

EWI-Studie: Klimaziel 2030 ist mit Kohleausstieg erreichbar

27. August 2019 | Das EWI hat die Auswirkungen des Kohleausstiegs bis 2038 auf den Strommarkt, CO2-Emissionen und ausgewählte Industrien im Auftrag des Landes NRW analysiert.
Das war die Cologne International Energy Summer School 2019

Das war die Cologne International Energy Summer School 2019

29. Juli 2019 | Eine Woche lang diskutierten junge WissenschaftlerInnen aus aller Welt über Energieökonomik und Digitalisierung. Im anschließenden PASS-Workshop stellten sie eigene Paper vor. Auch die Sieger der PowerTAC stehen nun fest.
EWI bietet Weiterbildungsprogramm zu “Smart Energy” an

EWI bietet Weiterbildungsprogramm zu “Smart Energy” an

13. Juni 2019 | Das EWI bietet in Kooperation mit der Business School der Universität zu Köln ein Weiterbildungsprogramm zum Thema "Smart Energy" an. Das "Smart Energy Certificate Program" untersucht die komplexe Rolle der digitalen Transformation in der Energieerzeugung, -verteilung und -nutzung.
Neue Studie: EWI analysiert die potenzielle Entwicklung von Gasnachfrage und -angebot

Neue Studie: EWI analysiert die potenzielle Entwicklung von Gasnachfrage und -angebot

23. Mai 2019 | Wie könnte sich der Gasbedarf in Zukunft entwickeln? Diese Frage hat das EWI im Auftrag des Chemieproduzenten INEOS in Köln in einer neuen Studie untersucht.
150 Studierende von 9 europäischen Universitäten verhandeln über Klimaschutz

150 Studierende von 9 europäischen Universitäten verhandeln über Klimaschutz

20. Mai 2019 | Vor wenigen Tagen ging an der Universität zu Köln die 11. CEMS Model UNFCCC zu Ende, kurz COP25 Cologne. EWI-Direktor Prof. Dr. Marc Oliver Bettzüge eröffnete als Gastgeber die Klimaverhandlungen, zu denen mehr als 150 Studierende von 9 europäischen Universitäten anreisten.

Das EWI auf Twitter

Dieser externe Inhalt kann aufgrund Ihrer Cookie-Einstellungen nicht angezeigt werden. Sie können Ihre Cookie-Einstellungen hier ändern.